#nowreading Jonathan Safran Foer: Tiere essen

Tag: Der Hobbit

J.R.R. Tolkien: Der Hobbit (Hörbuch)

Posted on März 20th, by Frau Erdnussbutter in Allgemein, Fantasy, Hörbuch, Lieblingsstücke, Rezension. No Comments

Zugegeben, den Hobbit habe ich mir nicht zum ersten Mal zu Gemüte geführt. Trotzdem ist es jedes Mal, als würde man die Reise aufs Neue machen und dabei langvermissten Freunden, aber auch furchterregenden Gestalten wiederbegegnen.

Es mag tatsächlich noch Menschen geben, die mit der Vorgeschichte zum Herr der Ringe wenig anfangen können oder sie gar noch nie gelesen haben. Wer Tolkiens Epos mag, wird den Hobbit lieben. Umgekehrt kann man das nicht unbedingt garantieren.
Es verhält sich ungefähr wie die Titel zueinander, der Herr der Ringe ist mächtig, gewaltig, mitreißend und manchmal auch eher Kriegsbericht als Roman. Der Hobbit ist dagegen klein, charmant und unglaublich witzig.

Tolkiens Sprache komm leichtfüßig daher, immer mit einem Zwinkern, und entführt einen in eine außergewöhnliche Welt, die ihresgleichen sucht.

Erzählt wird darin, wie der Ring zu den Hobbits gelangte. Aber zuerst begegnen wir Bilbo Beutlin, auf den ersten Blick ein Hobbit wie jeder andere. Ordentlich fußbehaart, behäbig und nie um ein zweites Frühstück verlegen. Doch in ihm gärt unerhörterweise Abenteuerlust, die er zunächst noch erfolgreich zu unterdrücken weiß – bis eines Tages 13 Zwerge und Gandalf der Graue, seines Zeichens Zaubererlegende, in sein gemütliches Heim einfallen.

Ehe er sich versieht, ist er schon zum Meisterdieb befördert und mit den … Read More »